Vielleicht wundern Sie sich über die merkwürdigen Namen der Hauptfiguren. Wir möchten Sie über die Gründe informieren:


In den Lesebaum-Büchern wurden die Namen der Hauptfiguren aus der britischen Originalausgabe übernommen, da es Schulen gibt, die sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe verwenden. Es erschien uns nicht vertretbar, dass den kleinen Leserinnen und Lesern die Hauptfiguren mit unterschiedlichen Namen begegnen.

Die Bedenken wegen der Aussprache v.a. des Namens „Chip“  wurden von Lehrkräften der Erprobungsschule in Hannover mit dem Hinweis zerstreut, es sei für Kinder selbstverständlich, dass manche Namen anders ausgesprochen als geschrieben werden, was nicht nur für Namen wie Charlotte oder Jennifer gilt, sondern vor allem für die Namen von Mitschülern nicht-deutscher Herkunft.


Aber natürlich wurde aus Mum und Dad und Gran in der deutschen Ausgabe Mama, Papa und Oma, und auch z.B. die Namen der Lehrerinnen Mrs May und Miss Green wurden zu Frau Mai und Frau Grün...


Übrigens hat der Autor Roderick Hunt die Namen mit Bedacht so gewählt bzw. erfunden, dass möglichst keine  Übereinstimmung mit Namen der Leser/innen besteht, siehe dazu auch das Interview auf unserer Website.

Fenster schließen